Liebe Golffreunde!

 

Was für ein Winter 2020/21 liegt hinter uns. Schnee in Hülle und Fülle – trotzdem leere Skipisten und Après-Ski Bars, keine betrieblichen Weihnachtsfeiern, geschlossene Gastronomie, keine Musik- und Kulturveranstaltungen, gähnende Leere in den Dorf- und Stadtzentren – wo unter normalen Umständen der Duft von Glühwein und Weihnachtsgepäck für wohlige Wärme und winterliche Stimmung sorgt. Auch der jährliche geliebte Golfurlaub in wärmeren Gefilden – inklusive Trainingslager mit den Golffreunden und den PRO´s im Gepäck, wurde storniert.

Jammern hat noch nie geholfen und deshalb sehe ich einer spannenden Golfsaison mit Freude entgegen. Die Zeit über den Winter habe ich genutzt, um –  trotz der in vielen Branchen wirtschaftlich angespannten Situation, neue Sponsoren und Gönner für unsere geliebte „KITZ ALPS TROPHY – powered by SR.Schauraum“ zu gewinnen.

Wie schon letztes Jahr musste ich die April- und (Anfang-Mitte) Mai-Termine verschieben. Die Gastronomie öffnet heuer am 19. Mai und somit kann auch die KITZ ALPS TROPHY – wo sportliche Wettkämpfe und geselliges Beisammensein das A und O sind, wieder starten. Ich vermisse dieses ganz besondere Flair am Turniermorgen, wenn die Teilnehmer „eintrudeln“ und jeder mit einem Lachen die ersten Schwünge auf der Driving Range absolviert. Jeder Schlag und Schwung vom „Kontrahenten“ wir beäugt und analysiert und heimlich mit dem eigenen Golfschwung verglichen, herrlich, ich freue mich schon sehr darauf.

Der Startschuss findet heuer beim GC Wilder Kaiser in Ellmau statt. Am 29. Mai ist es soweit – bei dieser Gelegenheit wird auch ein neuer Gönner der KITZ ALPS TROPHY präsentiert. Roland Resetaritz von „INEED Golf am Wilden Kaiser“ sponsert 2021 eine INDOOR-Golfanlage von SKYTRAK incl. Einbau im Wert von € 18.000,00. Nicht als Leihgabe, sondern die Anlage gehört dem Gewinner tatsächlich ein Leben lang. Eine eigene Indoor-Golf-Anlage, nutzbar als persönliches Trainings-Center oder für gemütliche Golfrunden mit Freunden zu Hause!

Modus für die Gewinnerermittlung:

Ich werde bei jedem der 10 KAT-Turniere ein Par-3-Loch für die „INEED Golf Skytrak – Challenge“ festlegen. Bei diesem Par-3-Loch wird dann gemessen, wessen Ball nach dem Abschlag die kürzeste Distanz zur Fahne (Nearest to the pin) hat. Diese(r) Spieler/in erhält ein Teilnahme-Ticket für die Verlosung, welche mittels „Ziehung der Tickets aus dem Topf“ beim Finaltag am 25. September 2021 stattfinden wird. Sollte ein Spieler oder eine Spielerin mehrere Tickets im Laufe der Turnierserie „sammeln“, erhöhen sich dadurch die Chancen auf den Gewinn der Skytrak-Indoor-Anlage.

 

Auch dieses Jahr sponsert Reinhard Adler und die golfversicherung.at die „HOLE IN ONE – Challenge“. Unter jenen Turnier-Teilnehmern, die beim gekennzeichneten Loch ein „HOLE IN ONE“ erzielen, wird beim Finale ein SKODA KAROQ von Porsche im Wert von ca. € 40.000,00 verlost. Vielleicht klappt es im 6. Jahr der KITZ ALPS TROPHY und ich kann beim Abschlussturnier den SKODA übergeben.

Als neuen Gönner der Turnierserie möchte ich auch HuberBräu-Chef Philipp Huber präsentieren.  Er sponsert für die Herren einen eigenen „Nearest to the Zwickl-Bier“ Contest. Das St. Johanner Zwickl – ein helles, ungefiltertes Spezialbier in der exklusiven 2-Liter-Siphonflasche – wird im Brauereikeller frisch vom Zwicklhahn der Gärfässer gezapft. Dadurch bleibt die Hefe in der Flasche und verleiht dem Bier seinen unverwechselbaren Charakter. Dazu gibt es einen Wertgutschein für Speis und „frisch Gezapftes“ im beliebten HuberBräu Turmstüberl in St. Johann in Tirol.

Auch der „NEAREST TO THE CHOCOLATE“ Sonderpreis, der nur unter den Damen vergeben wird, findet Dank Sponsor Berger feinste Confiserie seine Fortsetzung. Jene Dame, deren Ball beim BERGER-HOLE nach dem ersten Schlag (Abschlag) auf dem Grün mit der geringsten Entfernung zur Fahne zur Ruhe kommt, erhält bei jedem Turnier einen Schokoladen-Überraschungspreis mit feinster Confiserie aus dem Hause Berger.

 

Mit CONVERSIO AUSTRIA – einem Photovoltaik-Spezialisten aus Österreich, konnte ein weiterer Sponsor gewonnen werden. Beim „Nearest to the Bag – powered by CONVERSIO – Contest“ gibt es zwanzig Golf-Bags der Marke CALLAWAY zu gewinnen.

 

Für fleißige KITZ ALPS TROPHY Spieler (mindestens 5 Turnierteilnahmen 2021) stellt und die Firma  CALLAWAY wieder ein Eisen-Schlägerset inklusive Schlägerfitting von ANAMAR Sports am Lärchenhof zu Verfügung. Der Preis wird am Finaltag unter den anwesenden Vielspielern verlost.

Auch die Firmen

CARMA, CLUBHATZ, CPE-Immobilien, FREISINGER-Fenster, GBA-Austria, GOLFHOUSE, HANEL, HORNGACHER SCHUHE, KOCH-Türen, NEWO Sonnenschutz, REKORD und RIEDER-Fenster, WÜRTH

u.v.m. werden uns mit Gutscheinen und hochwertigen Sachpreisen beglücken.

Alle Sponsoren und deren Links findet ihr auf https://www.kitz-alps-trophy.golf/sponsoren/

VIELEN DANK AN ALLE!

 

 

Eine kleine Änderung gibt es beim Modus der fixen Einteilungen der HCP-Nettoklassen. Aufgrund der regen Teilnahme der Senioren und Seniorinnen „wandert“ eine HCP-Klasse von der Allgemeinen Klasse zu den Senioren.

Allgemeine Klasse Damen und Herren:

Klasse A: bis -18,4; Klasse B: 18,5 – 36;

Seniorenklasse Damen und Herren ab Jahrgang 1961.

Klasse A: bis 18,4; Klasse B: 18,5 – 36;

Damen und Herren ab diesem Jahrgang werden ausschließlich in der Seniorenklasse gewertet. Die Teilnehmer mit einem hcp von 36,0 bis 45,0 werden mit 36,0 gewertet.

Für die Teamwertung wird pro Turnier jeweils das beste Brutto- und Nettoergebnis von jedem Clubspieler (bester Bruttospieler und bester Nettospieler pro Klasse) in den vier Nettoklassen heranzogen. Dadurch hat jeder Club (auch diejenigen die nicht unbedingt die besten Bruttospieler vorweisen können) die Möglichkeit, mit guten Ergebnissen in den jeweiligen HCP-Klassen Punkte für die Teamwertung zu sammeln.

Das Turnier-Nenngeld beträgt weiterhin für Club-Mitglieder und Kitz Alps Premium Golf Card Inhaber € 35,00 (zuzüglich Greenfee für Gäste und Spieler anderer Clubs) und beinhaltet ein Startgeschenk, Lunchpaket, 3-Gänge Menü im Anschluss an das Turnier und Preisverlosung mit hochwertigen Sachpreisen des Turniersponsors SR.Schauraum.

Zur Erinnerung: Jener Spieler mit den meisten Netto-Sternen gewinnt den Hauptpreis über eine Wellnessurlaub beim ALMHOTEL NASSFELD-SONNALPE in Kärnten für 2 Personen, 3 Nächte, 4*S Kategorie, gesponsert von EUROTOURS International. Zusätzlich gibt es die KITZ ALPS Premium Card 2021 für die beiden Brutto-Serien Sieger (Damen und Herren) sowie für den Nettogesamtsieger und den Senioren-Nettosieger(in).

Ein schönes Spiel und eine erfolgreiche Golfsaison 2021 mit vielen „Nearest to the Pins“ wünschen Euch die Kitz Alps Premium Card-Partnerclubs und SR.Schauraum mit Christian Küchl!

 

GSUND BLEIBEN!!!